fbpx

Digitalisierung Ihres Unternehmens – Wie gehen Sie vor?

Digitaliser son entreprise - Comment s’y prendre (1)

Nach den jüngsten Gesundheitsveranstaltungen waren sich alle einig, wie wichtig die Digitalisierung für Unternehmen ist. Selbst die widerspenstigsten sind digital geworden, auf die Gefahr hin, dass ihre Aktivitäten eingestellt werden. Wenn Sie mit einem Problem konfrontiert sind, mit dem Sie noch nie zuvor konfrontiert waren, wissen Sie oft nicht, wie Sie damit umgehen sollen.

Je nachdem, welches Budget diesen Unternehmen zur Verfügung steht, haben einige von ihnen soziale Netzwerke und Marktplätze genutzt, um sich der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, für die jetzt alles online ist. Andere haben den Schritt unternommen, eine Website zu erstellen, aber es ist immer noch erforderlich, zu wissen, wie man sie richtig optimiert, um sie wirklich nutzen zu können. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie Ihr Unternehmen digitalisieren. Aber vor allem, was ist Digitalisierung?

Digitale Transformation

Soziale Netzwerke sind zwar integraler Bestandteil der Digitalisierung des Unternehmens, aber nicht die gesamte digitale Strategie. Zugegeben, die Platzierung Ihres Unternehmens in sozialen Netzwerken ist bereits ein erster Schritt, aber es muss Teil einer globaleren Strategie sein. Tatsächlich ist die Digitalisierung des Unternehmens ein Prozess, der in den strategischen Aspekt integriert werden sollte. Um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, muss es vom Management durchdacht und auf der Ebene jedes Geschäftsprozesses integriert werden. Bei Geekworkers helfen wir Ihnen dabei, Digitalisierung Ihres Unternehmens indem Sie ein an Ihre Situation angepasstes Geschäftsmodell entwerfen.

Vereinfacht gesagt sehen wir das Unternehmen aus 2 Perspektiven: intern und extern.

Digitaliser son entreprise - Comment s’y prendre ? - image GeekWorkers - 1

Intern besteht die Digitalisierung darin, digitale Werkzeuge zu integrieren, um die allgemeine Organisation des Unternehmens zu erleichtern, um den Zeitaufwand für jede Aufgabe zu optimieren und so die Prozesse so weit wie möglich zu vereinfachen. Wir sprechen oft von „Operational Backbone“ oder operativer Effizienz.

Extern steht bei der Digitalisierung der Kunde im Mittelpunkt. Es geht darum, ein System einzurichten, das alle notwendigen Informationen sammelt, um das Nutzererlebnis zu verbessern und letztendlich mehr Umsatz zu generieren. Verfügbarkeit und Erreichbarkeit bleiben die Leitmotive einer guten Digitalstrategie. Kunden wünschen sich ein vernetztes Unternehmen, das weiß, wie es ihre Anforderungen sofort erfüllen kann.


Aber wie jede Veränderung kann auch die Digitalisierung eines Unternehmens nicht improvisiert werden. Sie muss in die Gesamtstrategie des Unternehmens integriert werden. Dafür geben wir Ihnen einige Ideen.

Aufsetzen einer 5-Punkte-Digitalisierungsstrategie

Analyse der bestehenden

Der erste Schritt besteht darin, Ihren digitalen Reifegrad zu messen. In diesem Schritt wissen Sie mehr oder weniger, wo Sie bei der Digitalisierung stehen, ob intern oder extern. Dafür haben wir ein Tool zur Bewertung Ihres digitalen Reifegrades Analysieren Sie auch den Markt und damit Ihre Wettbewerber, um Ihre Stärken und Schwächen sowie die Einschränkungen und Chancen zu definieren, die der Kontext bietet.
Digitaliser son entreprise - Comment s’y prendre ? - image GeekWorkers - 3
Digitaliser son entreprise - Comment s’y prendre ? - image GeekWorkers - 5

Das Problem

Durch die Formulierung des Problems können Sie Ihre Ziele im Hinblick auf die Digitalisierung besser definieren. Beachten Sie, dass die Ziele die SMART-Kriterien erfüllen müssen: spezifisch, messbar, akzeptabel, realistisch und terminiert.

Technologische Möglichkeiten

Bezogen auf das Ziel Ihres Handelns definieren Sie die möglichen technologischen Lösungen. Sie haben zum Beispiel: die Website, mobile Anwendungen, Software und Kommunikationstools wie Newsletter oder den Chatbot. Die digitale Transformation ist keine leichte Aufgabe. Damit es insbesondere intern akzeptiert wird, vergessen Sie nicht, eine Strategie zur Unterstützung des Wandels durch Schulungen und entsprechende Kommunikation einzubeziehen.
Digitaliser son entreprise - Comment s’y prendre ? - image GeekWorkers - 7

Das Budget

Die Priorisierung einer bestimmten Lösung richtet sich nach Ihrem Budget. Sie müssen auch die Kosten der Untätigkeit oder die Kosten für die Verwendung einer Lösung gegenüber einer anderen berücksichtigen.
Durch die Formulierung des Problems können Sie Ihre Ziele im Hinblick auf die Digitalisierung besser definieren. Beachten Sie, dass die Ziele die SMART-Kriterien erfüllen müssen: spezifisch, messbar, akzeptabel, realistisch und terminiert.

KPIs

Um die Auswirkungen Ihrer Strategie zu messen und gegebenenfalls nachzujustieren, ist es schließlich notwendig, die Leistungsindikatoren zu definieren. Heute ist die Digitalisierung ein wesentlicher Schritt, um Ihr Geschäft zu entwickeln und am Markt zu bleiben. Wir haben die Auswirkungen der Gesundheitskrise gesehen. Unternehmen, die flexibel sein konnten, haben einen kometenhaften Anstieg ihrer Anfragen erlebt. Auf der anderen Seite mussten diejenigen schließen, die die Digitalisierung nicht in ihre Strategie integrieren konnten. Rufen Sie an unsere Digitalisierungsexperten um Sie bei Ihrer Strategie zu unterstützen. Als Spezialist hilft Ihnen Geekworkers bei der Gestaltung Ihres Geschäftsmodells und der digitalen Innovation.
Chat öffnen