fbpx

Digitale Innovation?

L’innovation digitale-cover (1)

Heutzutage ist es fast unmöglich, über Innovation zu sprechen, ohne über neue digitale Technologien zu sprechen. Mit der Entwicklung des Internets verschwindet die „Alte Welt“, wie wir sie kennen, allmählich und weicht einer „modernen“ Welt, in der das Digitale zum neuen Wilden Westen wird. In der Vergangenheit beschränkte sich die Innovation auf die Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Die Innovation war im Allgemeinen technisch und es wurde häufig ein Patent angemeldet. Diese Innovation verschaffte über einen bestimmten Zeitraum einen Wettbewerbsvorteil, bis die Wettbewerber dasselbe zu einem niedrigeren Preis produzierten. Der Vorteil war daher nicht nachhaltig.

Digitale Innovation befindet sich nicht auf der Ebene einer Abteilung des Unternehmens, sondern auf allen Ebenen. Immer noch zu wenige französischsprachige KMU integrieren das Konzept der digitalen Innovation in ihre Strategie. Eine digitale Innovation ermöglicht es jedoch, einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil und manchmal eine Monopolsituation (GAFA) zu schaffen. Produkte entmaterialisieren, Kundenerwartungen verstehen, über eine Plattform mit Kunden interagieren, Prozesse mithilfe künstlicher Intelligenz automatisieren usw. Überarbeiten Sie Ihr Geschäftsmodell, um es zu überdenken. „Digital“, „kundenorientiert“ und „Erfahrung“ sind die Grundlagen digitaler Innovation . Der erste Schritt in Richtung digitaler Innovation ist die digitale Transformation. Auf einer Skala von 1 bis 4 gibt es in der Tat etwa 2 Schweizer KMU, und fast 801 TP1T der KMU erklären, dass Digitaltechnik in den nächsten 5 Jahren einen großen Einfluss auf ihre Aktivitäten haben wird. Aus diesem Grund unterstützt Geekworkers Sàrl seine Kunden bei der digitalen Transformation und digitalen Innovation zu erschwinglichen Preisen, die die Digitalisierung für alle zugänglich machen. Digital, das früher als Unterstützung für die Geschäftsstrategie galt, wird zu seiner treibenden Kraft. Digitale Innovation ist ein fortlaufender Prozess, der vom höchsten Management eines Unternehmens initiiert und unterstützt werden muss. Darüber hinaus beinhaltet digitale Innovation häufig eine vollständige Infragestellung des Geschäftsmodells, aber auch eine radikale Änderung der Struktur und der Praktiken der Organisation. Digitale Innovation setzt eine erfolgreiche digitale Transformation voraus.

Eine Lösung, um sich von der Konkurrenz abzuheben

Ein konkretes Beispiel für die Bedeutung digitaler Innovationen: die GAFA (Google, Apple, Facebook und Amazon), die die stärksten Akteure sind und dabei sind, die aktuelle Welt zu „dominieren“. Digitale Innovation ist nicht einstimmig. Einige Manager bevorzugen es immer noch, ihre Geschäfte „auf altmodische Weise“ zu führen. Sie sehen die Technologie als ein einfaches Werkzeug und dass ihre Verwendung keinen Unterschied zu den Wettbewerbern machen könnte. Was sie nicht wissen, ist, dass man vor 20 Jahren mindestens 5 Jahre warten musste, um nach einer Innovation einen ernsthaften Wettbewerb in einem neuen Tätigkeitsbereich zu haben. Derzeit ist es in weniger als einem Jahr möglich, einen starken Konkurrenten zu haben, der schwer auszuschließen ist. Digital ermöglicht den Erwerb eines nachhaltigen Wettbewerbsvorteils.
L’innovation digitale ? - image GeekWorkers - 1

Sie verstanden die Bedürfnisse der Benutzer. Die Hauptregel: Der Benutzer ist in der Mitte. Es gibt viele Suchmaschinen im Web, aber warum zieht Google 88, 6% Internetnutzer an? Apple-Produkte sind teuer, aber allein in der Schweiz besitzen 40% mobiler Benutzer ein iPhone. Im Jahr 2020 verzeichnete Facebook weltweit eine Verbindungsrate von 1,8 Milliarden Nutzern pro Tag. Amazon hat weltweit über 350 Millionen aktive Benutzerkonten. Diese Zahlen belegen, dass die Digitalisierung ein wesentliches Element für die Entwicklung ist.

Diese GAFAs haben eine digitale Strategie implementiert, die die Herzen der Benutzer berührt. Nehmen wir noch einmal das Beispiel von Apple. Der kalifornische Riese verkauft übrigens nicht nur ein Smartphone. Es verkauft auch ein unvergessliches Erlebnis, das Benutzer haben können, wenn sie eines ihrer Produkte kaufen und die Anwendungen unter IOS verwenden. In diesem Fall ist es die Software, die den Unterschied macht, aber nicht das Produkt.

Digitale Innovation: Eine Strategie, die Führungskräfte anzieht

Wie erklären Sie sich, dass das größte Taxiunternehmen keine Fahrzeuge besitzt, dass eines der größten Vermietungsunternehmen keine Gebäude besitzt und das größte Online-Unternehmen der Welt kein Inventar hat? Bei Tesla zum Beispiel haben sie die Automobilwelt dank beispielloser elektrischer Batterien und der Beherrschung von Software revolutioniert.

Dieser technologische Durchbruch macht dieses Unternehmen zu einem Pionier der digitalen Transformation im Automobilsektor. Es ist gut zu bemerken, dass Tesla in Bezug auf die Fahrzeugproduktion nichts im Vergleich zur Konkurrenz ist. Die digitale Innovation punktet erneut.

L’innovation digitale ? - image GeekWorkers - 3
Was all diese Unternehmen gemeinsam haben: Digitale Innovation wird von Managern vorangetrieben. Zum Beispiel produziert es
30.000 Fahrzeuge pro Monat gegenüber 8.500.000 Fahrzeugen pro Jahr bei der Toyota-Gruppe, aber es ist diese digitale Innovation, die es in den Mittelpunkt des Interesses der Investoren gestellt hat und deren Bewertung in wenigen Minuten die der weltweit größten Hersteller übertrifft. Es ist immer diesem Konzept zu verdanken, dass mehrere Wettbewerber Tesla bewundern. Einige behaupten sogar, dass Tesla ihnen voraus ist, wie Markus Duessman, CEO von Audi, der sagt: „Tesla ist in Bezug auf IT- und Softwarearchitektur sowie im Bereich des autonomen Fahrens zwei Jahre voraus.“ Was all diese Unternehmen gemeinsam haben:
Digitale Innovation wird von Managern vorangetrieben.

Warum sollten wir mit digitaler Innovation beginnen?

Mit dem Auftreten junger Startups ist die Anfälligkeit für den Störungsindex mehrerer „Old School“ -Unternehmen offensichtlich. In der Tat haben Startups aufgrund ihrer agilen Organisation im Allgemeinen die Veranlagung, die Prinzipien der digitalen Innovation anzuwenden. Agilität ist eine untrennbare Denkweise von digitaler Innovation. Ein erhebliches Störungsrisiko besteht nicht nur auf der Ebene der Schweizer KMU, sondern auch auf der Ebene des Landes im internationalen Vergleich. Die Schweiz wäre 20 Jahre zurück und dies könnte katastrophale Folgen für Unternehmen haben, die sich der „Bewegung“ nicht anschließen. 
L’innovation digitale ? - image GeekWorkers - 5

Studien haben gezeigt, dass 63%-Unternehmen in 82 Ländern (einschließlich der Schweiz) einem hohen Störungsrisiko ausgesetzt sind und 44% anfällig sind und verschwinden könnten, wenn sie ihre digitale Transformation nicht schnell einleiten.

Der Mangel an Digitalisierung wird dazu führen, dass mehrere Unternehmen innerhalb von zehn Jahren verschwinden. Sie werden ein viel engeres Handlungsfeld haben und ihre Kunden immer weniger ansprechen können. Weil sich Kunden viel mehr digitalisieren
schnell. Dank digitaler Innovation wird alles sofort und nachvollziehbar. Benutzer tendieren daher dazu, sich einem modernen Geschäft zuzuwenden. "Traditionelle" Unternehmen werden buchstäblich aus der Geschäftswelt ausgelöscht.
Derzeit sind 4,79 Milliarden Menschen mit dem Internet verbunden. In 10 Jahren ist diese Zahl auf 166% gestiegen. Dies zeigt, ob es uns gefällt oder nicht, dass die digitale Transformation ein Muss ist, wenn wir im Spiel bleiben wollen!
Natürlich hat die digitale Innovation zu einem Rückgang bestimmter Aktivitäten wie des Primärsektors (Landwirtschaft, Fischerei usw.) geführt, aber auch zur Entstehung des Tertiärsektors (Vertrieb, Dienstleistung usw.). In der Schweiz repräsentiert der tertiäre Sektor derzeit mehr als 75% der Wirtschaft. Dieses Wachstum hat eine Reihe neuer Arbeitsplätze geschaffen, die es zuvor noch nicht gab. Dieses Phänomen wurde vom Ökonomen Joseph Schumpeter im 20. Jahrhundert als „kreative Zerstörung“ bezeichnet.
Chat öffnen