fbpx

Kleine Unternehmen – wie nutzt man Social Media?

Kleine Unternehmen – wie nutzt man soziale Netzwerke? - Bild GeekWorkers - 1
Die Wellen der Gesundheitskrise im Jahr 2020 haben eine Präsenz in sozialen Netzwerken für das Überleben kleiner Unternehmen unerlässlich gemacht. Auch heute bestätigt sich der Trend und die Zahlen zu diesem Thema sprechen für sich. Die Pandemie zwingt die Schweizer dazu, so viel wie möglich online zu gehen. Online-Banking, Streaming, Online-Shopping und Social-Media-Nutzer haben seit der Pandemie deutlich zugenommen. 200.000-300.000 Nutzer haben sich beispielsweise bei TikTok, Instagram und LinkedIn angemeldet. Facebook bleibt mit 3 Millionen Nutzern in der Schweiz relevant1. Diese sozialen Medien haben sich zu einem leistungsstarken digitalen Marketinginstrument für Unternehmen entwickelt.

Soziale Medien, was sind die Vorteile?

Social Media bietet viele Vorteile für kleine Unternehmen. Unternehmen müssen sich den veränderten Gewohnheiten ihrer Kunden anpassen. Und soziale Netzwerke sind ein Sprungbrett für die Online-Präsenz.

Kostenlose Anmeldung

 

Einer der großen Vorteile von sozialen Netzwerken ist die Zugänglichkeit. Jeder kann kostenlos ein Social-Media-Konto eröffnen. Die allerdings kostenpflichtigen Aktionen sind nicht sehr teuer. Und Sie können Ihren ROI schnell sehen. Erst recht bei der Verwendung einer Strategie für Werbekampagnen: Untersuchung des Targetings, Verfeinerung des Publikums, Wahl der richtigen Keywords usw.

 

Kontrollierter Inhalt

 

Ein weiterer Vorteil ist die Kontrolle, die wir über unsere Seite haben. Sie haben die Möglichkeit, die Beiträge zu kontrollieren. Sie stimmen dann vollständig mit den Werten und der Philosophie Ihres Unternehmens überein.  

 

Kleine Unternehmen – wie nutzt man soziale Netzwerke? - Bild GeekWorkers - 3

Interaktion mit Kunden

 

Social Media ermöglicht die Interaktion mit Kunden in Echtzeit. Viele Unternehmen machen den Fehler, nicht mit Kunden zu kommunizieren, wenn sie Kommentare abgeben oder Nachrichten senden. Dieses Zusammenspiel ist jedoch die Basis eines Vertrauensverhältnisses. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das anstellen sollen, können Sie diese Aufgabe unserem Community-Manager zum Preis sehr interessant. 

 

Offenheit für die Welt

 

Soziale Netzwerke bieten auch eine Möglichkeit, Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit anderen Marken zu finden, die Ihre Werte teilen. Diese Kooperationen ermöglichen es Ihnen, Ihr Netzwerk und damit auch Ihr Publikum zu erweitern.  

Wie nutzt man soziale Netzwerke?

Viele Unternehmen gehen kopfüber in die sozialen Medien, nur weil es der Trend ist. Die meisten von ihnen geben nach einigen Monaten auf, da sie keine überzeugenden Ergebnisse gesehen haben. Um Ihre Präsenz in sozialen Netzwerken optimieren zu können, müssen Sie auf einer Social-Media-Strategie basieren. Deine Digitalagentur GeekWorkers kann Ihnen bei der Umsetzung dieser Strategie helfen, um Ihre Sichtbarkeit zu gewährleisten. Um die Vorteile von Social Media zu nutzen, empfehlen wir, Ihre Strategie auf die folgenden drei Punkte zu stützen.

Gewinnen Sie neue Kunden, aber vergessen Sie nicht, alte Kunden zu behalten

 

Übersehen Sie bei der Formulierung Ihres Ziels nicht die Kunden. Der Aufbau einer persönlichen Beziehung zu jedem Ihrer Kunden ist die Grundlage der Loyalität. Und soziale Netzwerke sind dafür besonders geeignet. Es ist möglich, durch Ihre Inhalte Engagement zu erzeugen, ganz einfach, indem Sie auf Menschen reagieren, die sich dafür interessieren. 

 

Sorgen Sie für eine regelmäßige Präsenz 

 

Konsistenz und Gründlichkeit sind wesentliche Eigenschaften, um Ihre Online-Präsenz aufrechtzuerhalten. Um einen stetigen Inhaltsfluss zu gewährleisten, verwenden die meisten Unternehmen einen Redaktionskalender. Dieser Kalender ermöglicht es, die Veröffentlichungen zu planen und alle Botschaften in eine gewisse Harmonie zu bringen.

 

Kleine Unternehmen – wie nutzt man soziale Netzwerke? - GeekWorkers-Bild - 5

Authentizität und Konsistenz in der Kommunikation sicherstellen


Wir achten nicht immer darauf, aber der Kaufakt ist mehr mit Emotionen als mit einem echten Bedürfnis verbunden. Einer der Gründe, warum sich potenzielle Kunden engagieren, ist, wer Sie sind. Als kleines Unternehmen können Sie auf dieser Karte spielen. Seien Sie authentisch in Bezug auf Ihre Marke. Soziale Netzwerke ermöglichen es Ihnen, Ihre Werte zu kommunizieren, Ihre Vision zu teilen und zu diskutieren. Konzentrieren Sie sich bei der Gestaltung Ihrer Botschaften nicht ausschließlich auf Ihre Verkaufs- oder allgemeinen Botschaften, um das Interesse Ihres Publikums zu verlieren. 


Social Media Marketing ist mittlerweile eine echte Säule für Marken. Es mit Bedacht einzusetzen, eröffnet Marktchancen, insbesondere für kleine Unternehmen. Je früher Sie damit beginnen, desto schneller wird sich Ihre Bekanntheit etablieren. Zögern Sie nicht länger und ziehen Sie ggf. einen Profi hinzu, der Sie begleitet, um eine gute Positionierung zu definieren. Unsere Agentur GeekWorkers geht auf Ihre Bedürfnisse ein.

Neueste
Technologien

Wir verwenden die neuesten Webtechnologien von WordPress über das Design mit Adobe und Figma bis hin zur Anwendungsentwicklung mit Flutter, React Native und Ionic.

kontaktieren Sie uns

Über uns

GeekWorkers ist eine Digitalagentur mit Sitz in der Schweiz, die sich auf das Design und den Einsatz von massgeschneiderten digitalen Lösungen spezialisiert hat. Wir entwickeln für jeden unserer Kunden personalisierte Strategien, die auf seinen Bedürfnissen und Zielen basieren. Mehr erfahren

Preise

Der Stundensatz für Ihre Projekte beträgt 59.90 CHF/h für Entwicklung, Inhaltserstellung und gestalterische Aspekte und 69.90 CHF/h für Beratung und Modellierung. Wir rechnen monatlich die Arbeitsstunden zu Beginn des Folgemonats mit Angabe der täglich ausgeführten Aufgaben ab.

Blog

Copyright 2022 - Geekworkers.ch - Datenschutz-Bestimmungen